Der Kulk in Gommern

Dieser 39.000 m² große ehemalige Steinbruch ist jetzt mit Wasser gefüllt und bietet heute Erholung pur. Hier finden Sie heute die letzte 20 m hohe, unter Naturschutz stehende, Sand-Wanderdüne auf der östlichen Elbe-Niederterrasse.
Der Kulk in Gommern
Unmittelbar am Kulk finden Sie auf einer Anhöhe den 17 m hohen Aussichtsturm, der 1992 von der Stadt Gommern errichtet wurde. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt Gommern und andere umliegenden Gemeinden.
Direkt um den Kulk befindet sich Europas umfangreichste Gesteinssammlung. Zahlreiche Minerale aus Steinbrüchen, nicht nur aus Deutschland, kann der interessierte Besucher bewundern.

ZurückZurück